Google’s DeepMind claims to have achieved close to human-level AI

Bildnachweis: Technology Network

Google DeepMind is close to achieving the human level of Artificial intelligence, claims the lead researcher at Google’s DeepMind Al division, Dr. Nando de Freitas. He also added that the game is over! in einem Twitter-Post. DeepMind behauptet, jede Aufgabe zu erfüllen, die Menschen können.

Meinungsartikel von jemandem. Meine Meinung: Jetzt geht es um die Skalierung! Das Spiel ist vorbei! Es geht darum, diese Modelle größer, sicherer, recheneffizienter, schneller bei der Abtastung, intelligenterem Speicher, mehr Modalitäten, INNOVATIVEN DATEN, on/offline, … 1/N zu machen https://t.co/UJxSLZGc71

– Nando de Freitas 🏳️‍🌈 (@NandoDF) 14. Mai 2022

DeepMind von Google ist ein KI-Unternehmen, das sich der Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz verschrieben hat. Quellen bei DeepMind von Google bestätigen, dass sie sehr nahe daran sind, KI auf dem Niveau von AGI zu sehen. Künstliche Intelligenz ist ein umfassender Begriff für maschinelles Lernen. Die künstliche allgemeine Intelligenz von AGI rationalisiert die Fähigkeit der Maschine, eine Aufgabe mit dem gleichen und effizienten Standard wie ein Mensch auszuführen, und es wird erwartet, dass sie mehr als der Mensch verriegelt.

Googles DeepMind arbeitet an seinem aufstrebenden Gato als Generalagent. Gato ist bekannt dafür, als multimodale, multifunktionale, multiverkörperte allgemeine Richtlinie zu arbeiten. Besonders Gato kann im Großen und Ganzen ein Supermodel sein, das an mehreren Aufgaben im selben Netzwerk arbeiten kann. Es wird erwartet, dass Gato die KI auf eine breitere Arena skaliert und sie einem AGI nahe und gleich macht

KI könnte die ultimative Zukunftstechnologie sein

KI gilt als die ultimative Zukunftstechnologie mit ihren Griffen, die den Umgang mit riesigen Datenmengen umfassen, mit ihrem Einfluss auf intelligente, optimale medizinische Operationen, Entdeckungen in Bruchteilen, die Menschen Monate von Sonntagen und mehr dauern könnten. Von medizinischen Entdeckungen über den Umgang mit dem Klimawandel bis hin zur Marsmission macht AL Quantensprünge.

AGI-Forscher warnen vor den potenziellen Gefahren, die ausbrechen können, wenn ein AGI mit menschenähnlichem Potenzial induziert wird. Sicherheit sollte vorrangig betont werden, da die Möglichkeit eines superintelligenten Systems, den Menschen zu überschatten, nicht weit ist. Gleichzeitig muss die ethische Institution der Umsetzung derselben überprüft werden.

Es gibt auch Ansichten, dass ein AGI eine unterschwellige Art der Bedrohung des menschlichen Potenzials von einer peripheren Ebene skizzieren könnte, aber dem menschlichen Wissen nicht überlegen ist und die Begrenzung eines AGI erst gesehen werden muss, wenn der Testlauf stattfindet. Es gibt Spekulationen, aber wir können davon ausgehen, dass Gato eine exponentielle Version der bestehenden KIs ist.

Um mehr über die neuesten Nachrichten zu erfahren, lesen Sie:

Hat Googles KI Empfindungsfähigkeit entwickelt?

„Google Talk“ nimmt am Donnerstag einen feierlichen Abgang

Instagram fügt neue Kindersicherung hinzu

Die Google Weather App für Android-Tablets ist jetzt verfügbar

Wird DeepMind Gato „gesunden Menschenverstand“ haben?

Jacob Andreas, ein Assistenzprofessor am MIT, der sich auf künstliche Intelligenz und natürliche Sprache spezialisiert hat, ist der Meinung, dass Gato noch lernen muss common-sense knowledge darüber, wie die Welt aus Texten funktioniert. KI könnte Menschen bei Jobs helfen, die sich als nützlich erweisen können, aber die Aufregung und das Potenzial müssen in naher Zukunft mit der Zeit skaliert werden.